×

Den PE-Prozess als betriebswirtschaftliche Größe verstehen, vereinfachen und auslagern!

Personalentwicklung ist eine vielfältige und komplexe Tätigkeit in der man schnell von administrativen Aufgaben überfrachtet werden kann. Zu kurz kommen dann meist, ungeachtet ob im Konzern, KMU oder der Verwaltung, die strategisch wertvollen Stellhebel die der PE einen wirklichen Wertbeitrag in der betrieblichen Wertschöpfung verleihen: internes Stakeholdermanagement, Neuentwicklungen, Talentpipelines.

Unser Angebot: Konzentrieren Sie sich hier auf Ihre wirklichen Kernaufgaben, das Personal zu entwickeln. Wir übernehmen die Unterstützungsprozesse, wie zum Beispiel die Ressourcen- und Terminplanung, das virtuelle Front-Office oder die zentralisierte Abrechnung.

Planbar. Skalierbar.

Erleben Sie als Entscheider Professionalität und Wissenschaftlichkeit in der inhaltlichen Umsetzung, Leichtfüßigkeit und Effizienz bei der Administration.

Folgende Bausteine im Trainingsprozess können Sie von uns beziehen:

Ressourcen- und Terminplanung

Terminplanung von Trainingsserien und -Programmen, Trainerplanung, Hotel-/Raumplanung, Infrastruktur-planung, Entwicklung eines kontinuierlichen Ressourcen- und Terminplanungsprozesses

Marketing

Konzeption, Präsentation und Pflege des Portfolios im Intranet, Newsletter und Werbemailings, Konzeption, Organisation und Durchführung von Marketingveranstaltungen, Entwicklung eines kontinuierlichen Marketingprozesses

Maßnahmenkoordination

Kommunikation mit Teilnehmern, Trainern und Hotels, Produktion und Distribution von Trainingsunterlagen und Materialien, Dokumentation der Teilnehmer im Ihrem Reporting System (LMS/SAP), Entwicklung eines kontinuierlichen Maßnahmenkoordinationsprozesses

Durchführung

Durchführung der Maßnahme, Dokumentation Anwesenheit der Teilnehmer, Übergabe der Zertifikate/ Teilnahme-bestätigungen, Erfassung Teilnehmerfeedback

Nachbereitung und Evaluation

Steuerung aller Zahlungsströme zur Abrechnung der erbrachten Leistungen, Erstellung der Feedbackauswertung, Erstellung individueller Reportings und Statistiken, Entwicklung eines kontinuierlichen Evaluationsprozesses

Laden Sie hier den aktuellen Image-Folder von SEMA Consult herunter. Erfahren Sie noch mehr über unsere Arbeit und was unsere Kunden darüber sagen.

Die Grundlage unseres Handelns

ist Haltung und aktuelles Fachwissen. Wir selbst besuchen
fortlaufend Weiterbildungen um mit unseren Kunden
Lösungen für Morgen mit den Werkzeugen von Heute
entwickeln zu können. So sind wir u.a. zertifizierte:

Systemische Organisations- entwickler und Coaches
Projektmanager nach IPMA
Scrum Master

Unsere Beraterprofile, spezifisch für Ihr Vorhaben,
senden wir gerne auf Anfrage zu.

Nutzen Sie unsere langjährige Expertise für Ihre
aktuelle oder zukünftige Fragestellung.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Warum Organisationsberatung?

Mitarbeiter der Personalabteilung, Geschäftsführer oder leitende Angestellte sind hochqualifizierte Experten. Gleichzeitig aber auch fester Bestandteil der Organisation die es zu verändern gilt und damit immer auch Betroffene. Ein externer Berater verfügt hier über zusätzliche Ressourcen: er ist neutral, besitzt ein breit gefächertes Methodenwissen, sowie einen frischen und offenen Blickt auf den Status Quo in der  Firma.

So kann er zum Beispiel unbewusste Aspekte der Organisationskultur oder veraltete Muster erkennen. Partnerschaftlich unterstützt so zum Beispiel Sema Consult seine Auftraggeber dabei, den IST-Zustand zu hinterfragen bzw. zu analysieren und neue Wege zu finden. Dies gilt insbesondere für die hochaktuellen Fragestellungen rund um die Themen „Change Management„, „Agile Organisationsentwicklung“ und „Lernkultur“.

Hier profitieren wir als Sema Consult über langjährige Erfahrung aus unterschiedlichsten Industriezweigen. Ein weiterer wesentlicher Mehrwert gegenüber internen Prozessbegleitern, Beratern oder Trainern. So sind wir mit Abstand am nächsten!

Um neue Perspektiven zu etablieren und in der Unternehmenskultur fest zu verankern.

SEMA Consult bietet neue Perspektiven

Für Sema Consult haben sich über die letzten Jahre „Change Management“ und „Lernkultur“ als Schwerpunkte bei den Beratungsmandaten herausgebildet. Wohl auch deshalb, weil das Eine unmittelbare Auswirkungen auf das Andere hat. Den Wandel im Zeitalter der digitalen Transformation erfolgreich zu gestalten kann ohne eine neue Lernkultur nicht mehr gelingen. Lebenslanges Lernen und die Fähigkeit, das mit neuen Medienangeboten innerhalb der Organisationskultur zu verankern sind heute unabdingbar.

Dafür arbeiten wir als Sema Consult auf Augenhöhe mit unseren Auftraggebern. Es geht nicht darum, einen vorgeplanten Weg entlangzumarschieren. Sondern vielmehr den Wandel aktiv zu gestalten, als Beteiligter und nicht als Betroffener.  Sema Consult geht diesen Weg mit Ihrem Unternehmen. Gemeinsam entwickeln wir die Unternehmenskultur in Richtung der digitalen Zukunft.

Lernen Sie uns kennen! Vereinbaren Sie ein erstes Beratungsgespräch.

[SEMA]Consult
Aurikelweg 17
33739 Bielefeld